WEIQIAO Germany GmbH ver­trat die Wei­qiao Grup­pe auf der COP 26 UN-Kli­­ma­­kon­­fe­­renz in Glasgow

Düs­sel­dorf, den 12.11.2021

In ihrer Prä­sen­ta­ti­on auf der 26. Welt­kli­ma­kon­fe­renz der Ver­ein­ten Natio­nen COP 26, stell­te Frau Dr. Rong He, Depu­ty Gene­ral Mana­ger von WEIQIAO Germany GmbH, die dop­pel­ten Koh­len­stoff­zie­le von Chi­na sowie die Lösungs­an­sät­ze von Wei­qiao, die­ses gemein­sa­me Ziel der Koh­len­stoff­neu­tra­li­tät zu errei­chen, vor.  Das Haupt­au­gen­merk leg­te sie dabei auf der Umge­stal­tung des Geschäfts­mo­dells und der Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe, durch u.a. die Nut­zung umwelt­freund­li­cher Ener­gien und die Erhö­hung des Pro­duk­ti­ons­an­teils von Sekun­där­al­u­mi­ni­um. Sie beton­te, dass in der Zukunft Wei­qiao sein Enga­ge­ment auf dem Weg zu Net­to-Null-Emis­sio­nen fort­set­zen und auf Grund­la­ge der der­zei­ti­gen Erfol­ge in der Lage sein wird eine grü­ne­re Alu­mi­ni­um­in­dus­trie zu schaffen.

Die Welt­kli­ma­kon­fe­renz der Kli­ma­rah­men­kon­ven­ti­on der Ver­ein­ten Natio­nen ist eine zwei­wö­chi­ge Tagung, die seit 1995 jähr­lich im Herbst statt­fin­det. Auf die­ser for­mel­len Ver­hand­lungs­sit­zung trei­ben die Län­der ihre Kli­ma­ver­pflich­tun­gen sowie Kli­ma­maß­nah­men vor­an und sie hat sich außer­dem zu einem wich­ti­gen Forum für eine Viel­zahl von Inter­es­sen­grup­pen aus der gan­zen Welt ent­wi­ckelt, um die Kli­ma­kri­se und Lösun­gen zu dis­ku­tie­ren. Die 26. Kli­ma­kon­fe­renz COP 26, die vom Ver­ei­nig­ten König­reich in Part­ner­schaft mit Ita­li­en aus­ge­rich­tet wur­de, fand vom 31. Okto­ber bis zum 12. Novem­ber 2021 auf dem Scot­tish Event Cam­pus in Glas­gow statt. Dort ver­ab­schie­de­ten die Natio­nen den Glas­gower Kli­ma­pakt, der dar­auf abzielt, die 2020er Jah­re zu einem Jahr­zehnt der Kli­ma­schutz­maß­nah­men und der Kli­ma­schutz­för­de­rung zu machen, damit der Anstieg der glo­ba­len Durch­schnitts­tem­pe­ra­tur auf 1,5 Grad begrenzt wer­den kann. Das Beschluss­pa­ket sieht unter ande­rem ver­stärk­te Anstren­gun­gen vor, die Kli­ma­re­sis­tenz zu ver­bes­sern, die Treib­haus­gas­emis­sio­nen zu ver­rin­gern und die not­wen­di­gen finan­zi­el­len Mit­tel für bei­des bereitzustellen.

Über WEIQIAO Germany GmbH:

WEIQIAO Germany GmbH ist eine euro­päi­sche Toch­ter­ge­sell­schaft und euro­päi­sche Zen­tra­le des chi­ne­si­schen Kon­zerns Shan­dong Wei­qiao Pionee­ring Group. Zu der Grup­pe gehö­ren drei bör­sen­no­tier­te Unter­neh­men, wovon zwei in Hon­kong gelis­tet sind, 12 inlän­di­sche und aus­län­di­sche Pro­duk­ti­ons­stand­or­te sowie über 100.000 Mit­ar­bei­ter welt­weit. Die Unter­neh­mens­grup­pe deckt die kom­plet­te Wert­schöp­fungs­ket­te der Tex­til- und Alu­mi­ni­um­bran­che ab.